Auf der Flucht

Und wieder einmal ein schönes Fundstück von The Reading Room auf Facebook.

Wenn die Realität dich jagt – und das kann sie ja nur, wenn sie irgendwie erschreckend oder furchteinflössend ist – dann ab ins Buch. Das ist eine Flucht, die ich durch und durch verstehe, gut heiße und ab und an auch einmal zelebriere.

Momentan ist es mir alles ein bisschen viel: All diese Gewalt und dieses Leid, das Wetter, das viel zu heiß für mich ist, und sehr viel Arbeit. Und selbst Lesen hilft nur bedingt …

So, dann ist erst einmal alles gesagt. Bis zum nächsten Mal!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s