Nase in Buch

Genau! Es ist besser seine Nase in ein Buch zu stecken, als in fremde Angelegenheiten. Ich weiß ja nicht, was ihr gerade so macht, aber ich befinde mich, wenn dieser Beitrag veröffentlicht wird, auf dem Weg nach Leipzig zur Buchmesse. Und ich werde meine Nase in wirklich viele Bücher stecken. Yeah!

wieder einmal gefunden bei Improbables Librairies, Improbables Bibliothèques

So, dann ist erst einmal alles gesagt. Bis zur nächsten Woche!

Advertisements

2 Kommentare zu “Nase in Buch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s