Bibliothek bei der Tagesschau

Bibliotheken sind Kulturschätze. Sie sind, wie Neil Gaiman einmal sagte, die schmale rote Linie zwischen Barbarei und Zivilisation. Sie sind Horte des Wissens. Sie machen Geschichte greifbar. Und für Buchliebhaber sind sie ein Quell steiger Freude. Besonders, wenn sie in prachtvoller Barockarchitektur untergebracht sind.

Und das die Tagesschau über Bibliotheken berichtet (wenn auch nur in einem der Videoblogs), kommt eher selten vor. Und wenn dann erinnere ich mich nur am negative Nachrichten: den Brand der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek 2004 oder der Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln. Aber das hier ist anders! Viel Spaß beim Schauen!

Videoblog: Von Wien nach Südosten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s