Vorleseclip von Save the Children

Es ist zehn Uhr und ich habe neun Bücher vorgelesen, zwei davon doppelt. Ich glaube, bei uns ist es nicht so schlimm, wenn ich mal „Nein!“ sage, weil ich kochen, den Müll rausbringen oder den Einkaufszettel schreiben muss.

Aber es gibt Familien da sind Bücher keine Selbstverständlichkeit und Vorlesen nicht so normal wie ein Obstsnack am nachmittag. Dann ist dieser Spot vielleicht nicht zu krass. Denn krass finde ich ihn schon …

So, dann ist erst einmal alles gesagt. Bis zur nächsten Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s