Lust auf was Süßes?

Ein Fundstück von Random House Inc. auf Facebook.

Ich liebe Cupcakes – und ich liebe Bücher. Und irgendwie gehören die beiden Dinge für mich auch zusammen. Als ich vor vielen Jahren in New York war, war ich müde von all dem aufregendem Sightseeing. Zufällig war gerade eine Barnes & Nobles Buchhandlung da und Buchläden eignen sich immer für eine Erholungspause. Als ich hineinging, wurde ich förmlich weggeblasen. Der Laden war nicht nur riesig, er hatte auch eine Bühne für Lesungen, auf der nahezu täglich Programm war. Außerdem gab es mehrere geleitete, wöchentliche Leserunden, Sitzecken zum Schmökern, alles war freundlich, hell und weitläufig und es gab ein Cafe, in das man die Bücher mitnehmen und anlesen konnte. Heute erscheint uns das normal, aber damals war das für mich ein echter Augenöffner. Schließlich setzte ich mich mit einemBuch ins Cafe und trank eine heiße Schokolade und aß meinen ersten Cupcake – einen Double Choc Cream Cupcake. War der gut!
Eine Mischung aus dieser süßen Leckerei und Büchern, vor allem eine so gelungene wie diese hier auf dem Foto, würde also auch heute noch mein Herz höher schlagen lassen. Toll, wenn man solche Kollegen im Verlag hat, die so etwas Leckeres backen …

So, dann ist erst einmal alles gesagt. Bis zur nächsten Woche!

Advertisements

3 Kommentare zu “Lust auf was Süßes?

  1. Die sind ja drollig!! Ich finde die Idee super. Das wäre etwas für meine Lesungen irgendwann als Dessert oder zu meinem Geburtstag. Das muss ich mir merken. Wundervoll! ❤
    Liebste Grüße!
    MN

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s