„Verhext, Weihnachten bei Eli“ als Nikolausgeschenk

Nach drei Romanen rund um die Erdhexe Elionore Brevent und ihre Freunde erscheint heute eine weihnachtliche Kurzgeschichte als PDF auf der Homepage der Autorin Kristina Günak. Ich habe den ersten Roman „Eine Hexe zum Verlieben“ hier rezensiert und im Vorfeld auch hier ein Interview mit Kristina geführt.

Vier Tage lang ist „Verhext, Weihnachten bei Eli“ dort kostenlos als Nikolausgeschenk herunterzuladen. Danach ist die Geschichte als eBook bei Amazon erhältlich. (Übrigens auch in den ersten fünf Tagen gratis …)

Ich hatte das Privileg die Geschichte schon im Vorfeld lesen zu dürfen und habe mich gut amüsiert. Habt also viel Spaß bei Elis Jul-Durcheinander! (Aber Vorsicht! Die Geschichte enthält jede Menge Spoiler. Lest also erst die Romane!) Habt einen schönen Nikolaustag und noch eine besinnliche Adventszeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s