Frau Holles Brunnen

Ist das schon Book Art? Oder schon Buch-Architektur?
Mir wird jedenfalls schon ganz schwindelig beim Anschauen des Bildes; ich möchte nicht wissen, wie das wäre, wenn ich tatsächlich an Rand dieses Bauwerks stehen würde. Und es erinnert mich an das Märchen von Frau Holle: Ein Brunnenschacht, der in eine andere Welt führt. Goldmarie und Pechmarie gelangen „nur“ in das Reich von Frau Holle, aber hier eröffnen sich mit jedem Buch neue Ideen, neue Welten, neue Dimensionen. UNd ich kann nicht einmal abschätzen, wie viele Bücher hier wohl darauf warten doch noch einmal gelesen zu werden.

gefunden bei Improbables Librairies, Improbables Bibliothèques auf Facebook

So, dann ist erst einmal alles gesagt. Bis zur nächsten Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s