Popeye

Ich habe als Kind gerne die Abenteuer von Popeye geguckt. Wie vermutlich fast jeder in unserer Generation. Das lag sicherlich weniger an der Figur an sich oder seinen Heldentaten, sondern einfach an der Tatsache, dass es ein Trickfilm war und in einem der damals üblichen drei Programme zugänglich war. Eigentlich war Olivia immer meine Heldin, aber Popeye hat nicht gestört. Sein extensiver Spinatkonsum hat mich allerdings kaum dazu angeregt das verhasste grüne Zeug lieber – oder sein wir ehrlich überhaupt – zu essen. Hätte er allerdings Bücher verschlungen – im metaphorischen Sinne -, dann wäre er vielleicht wirklich mein Held gewesen.

gefunden bei Le Chat Mots

So, dann ist erst einmal alles gesagt. Bis zur nächsten Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s