Das sind Büchereien

Hier ist wieder ein wunderbares Bild, das genau ausdrückt, was Büchereien für mich sind. Als Teenager habe ich mich oft vor der großen bösen Welt in der örtlichen Bücherei versteckt. Die ist in einem der ältesten Gebäude der Stadt untergebracht und in der Kinder- und Jugendabteilung im Keller gab es nicht nur einen ziemlich verwinkelten Raum, in dem man sich hervorragend zurückziehen konnte, sondern auch einen alten Brunnen, der so geheimnisvoll war und tief unten das Licht im Wasser zurückspiegelte. Dort habe ich gesessen und unter anderem Lloyd Alexander, Interpretationen der Artussage und die griechischen Mythen gelesen und mich geborgen und vor allen Problemen sicher gefühlt.
Dieses Bild zeigt mein Lebensgefühl von damals sehr genau …

So, dann ist erst einmal alles gesagt. Bis zur nächsten Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s