Bücher machen frei

Bücher machen frei – und zwar den Kopf – und beflügeln die Vorstellungskraft. Denn: Ein gutes Buch eröffnet dem Leser einen neuen Blickwinkel auf die Welt. Wer liest, weiß mehr. Lesen bildet, es verbessert die Eloquenz. Lesen erweitert den geistigen Horizont. Lesen schult die Empathie. Lesen regt die Phantasie an. Aber all das brauche ich hier wohl niemanden mehr erläutern. Und dieses Bild drückt das ziemlich gut aus …

gefunden bei Hull Libraries (Hull City Council)

So, dann ist erst einmal alles gesagt. Bis zur nächsten Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s